Zu Hause

Mein Wahlkreis Tübingen-Hechingen liegt im Herzen Baden-Württembergs zwischen dem Naturpark Schönbuch, dem oberen Gäu und der Schwäbischen Alb. Er umfasst den ganzen Landkreis Tübingen sowie sechs Städte und Gemeinden aus dem nördlichen Zollernalbkreis. Nicht alle Wahlkreise in Baden-Württemberg haben eine/n SPD-Abgeordnete/n im Deutschen Bundestag. Damit trotzdem alle Bürgerinnen und Bürger eine/n direkte/n Ansprechpartner/in aus der SPD-Fraktion haben, kümmere ich mich neben meinem Heimatwahlkreis auch um die Betreuungswahlkreise Reutlingen und Zollernalb.

In meiner Heimatstadt Tübingen finden Sie mein offenes Wahlkreisbüro. Direkt am Neckar gelegen stehen meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Regel an jedem Werktag für Ihre Anliegen zur Verfügung, persönlich, telefonisch oder per (E-)Post. Für persönliche Gespräche mit mir können Sie dort einen Termin vereinbaren.

Ich stehe grundsätzlich allen Bürgerinnen und Bürgern zum persönlichen Austausch zur Verfügung, denn es ist mir sehr wichtig, einen engen Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort halten. Dabei soll die Hürde, sich an mich zu wenden, so niedrig wie nur möglich sein. Daher biete ich auch regelmäßig Sprechstunden an und organisiere mehrmals pro Jahr öffentliche Veranstaltungen zu den verschiedensten Anlässen und Themen im ganzen Wahlkreis. Dort können Sie mich auch gerne ansprechen.

Darüber hinaus bereise ich alle Ecken meinen Wahlkreis regelmäßig und halte engen Kontakt zu den Vertreterinnen und Vertretern der Kommunen. Auch tausche ich mich ständig mit den verschiedensten Vereinigungen und Organisationen, wie etwa der IHK, den Gewerkschaften, Betriebsräten, Vereinen, Bürgerinitiativen, Verbänden, Arbeitsagenturen usw. aus und suche mit diesen gemeinsam nach Lösungen für die Herausforderungen vor Ort.

Das alles zusammengenommen macht für mich, als ehemaligem Kommunalpolitiker, die Arbeit als Wahlkreisabgeordneter aus und bereitet mir große Freude. Zu spüren, dass die Menschen vor Ort meine Arbeit wertschätzen, weil sie spüren, dass es mir um sie und ihr Wohlergehen geht, ist für mich die größte Anerkennung.

DAS MARTINSHORN

Sie wollen auf dem Laufenden bleiben? Abonnieren Sie jetzt meinen Newsletter das „Martinshorn“. Füllen Sie dazu einfach das Formular aus.
Oder Sie folgen mir in den sozialen Netzwerken. Ich freue mich auf den Austausch mit Ihnen!

(Bitte Haken setzen, wenn Sie den Newsletter abonnieren wollen.)